Registrierung
Anmelden
Passwort vergessen? Zurücksetzen
Deutsch

Impressum & Rechtliche Hinweise



Impressum
Eigentümer und Betreiber dieser Website ist die Webline GmbH.

Webline GmbH
Schaffhauserstrasse 363
8050 Zürich
Schweiz

Telefon: +41 (0) 44 310 8808
E-Mail: [email protected]

Handelsregister Kanton Zürich:
CH-020.4.023.933-8

Umsatzsteuer-Nr.:
CHE-109.311.056

Zahlunginformationen:
Swiss Post, PostFinance, Nordring 8, CH-3030 Bern | Clearing-Nr.: 9000 | SWIFT/BIC: POFICHBEXXX
CHF - Konto-Nr.: 87-593415-4 | IBAN: CH35 0900 0000 8759 3415 4
EUR - Konto-Nr.: 91-567631-5 | IBAN: CH35 0900 0000 9156 7631 5




Bitte lesen Sie diese rechtliche Hinweise aufmerksam durch, bevor Sie diese Website nutzen.

Nutzungsbestimmungen


Geltungsbereich
Diese Nutzungsbedingungen regeln die Nutzung der Informationen und Dienstleistungen, welche die Webline GmbH (nachfolgend "Webline") dem Nutzer (nachfolgend "Nutzer") über diese Website und andere von Webline betriebenen Websites und Anwendungen (nachfolgend "Website") zur Verfügung stellt. Sie gelten für jegliche Nutzung sowie für alle Transaktionen, die der Nutzer jetzt oder zukünftig über die Website tätigt.

Zulässige Nutzung
Diese Webseite ist ein Treffpunkt für Erwachsene, d.h. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um ein Nutzer unserer Webseite zu werden und die damit verbundenen Produktangebote nutzen zu können. Sie erklären, dass Sie die rechtlichen Voraussetzungen erfüllen, um diesen Vertrag und die damit verbundenen Regelungen einzugehen und dass Sie keinerlei Rechte oder Vorschriften Ihres Aufenthaltslandes verletzen. Sie allein sind dafür verantwortlich, dass Sie lokal geltende Gesetze und Vorschriften einhalten. Das Nutzungsrecht ist darauf beschränkt, auf die Website selbst zuzugreifen, sie anzusehen und Transaktionen zu tätigen.

Annahme der Nutzungsbedingungen
Webline stellt dem Nutzer die Website unter der Voraussetzung zur Verfügung, dass dieser die vorliegenden Bedingungen und die "Datenschutzerklärung"  vorbehaltlos akzeptiert. Die Zustimmung erfolgt durch den Aufruf und die Verwendung der Website. Bei Inanspruchnahme einzelner Dienstleistungen kann Webline den Nutzer auffordern, seine Zustimmung mittels Anklicken eines entsprechenden Bestätigungsfeldes zu wiederholen und/oder zusätzlichen Allgemeinen Vertragsbedingungen zuzustimmen.

Zweck der Website
Die Informationen auf der Website wurden ausschliesslich zum Zweck zusammengestellt, über die angebotenen Dienstleistungen zu informieren und dem Nutzer die Möglichkeit zu geben, die angebotenen Dienstleistungen zu bestellen, zu kaufen oder zu buchen (nachfolgend "Transaktionen"). Soweit der Nutzer über die Website Transaktionen mit Dritten tätigt, kommt ein direkter Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Dritten zustande. Webline ist am Vertrag mit dem Dritten nicht beteiligt.

Geistiges Eigentum
Texte, Bilder, Videos, Software, Produkte, Dienstleistungen und weitere Informationen die auf der Website enthalten oder dargestellt sind, dürfen nicht ohne die vorgängige schriftliche Genehmigung der Webline, bzw. des jeweiligen Rechteinhabers, abgeändert, kopiert, vorgeführt, lizenziert, veröffentlicht, hochgeladen, versandt, oder auf andere Weise wahrnehmbar gemacht werden. Ausgenommen ist das Recht des Nutzers zum eigenen, privaten Gebrauch unter Beachtung aller Urheberrechte und sonstiger Schutzrechte.

Haftung des Nutzers
Der Nutzer trägt die Verantwortung für alle Kosten, Gebühren, Steuern und Ansprüche, die sich aus seiner Nutzung der Website und anderen von Webline betriebene Websites und Anwendungen (nachfolgend "Website")ergeben. Die dem Nutzer mitgeteilten Zugangsdaten für sein Profil sind für dessen persönliche Verwendung bestimmt und vertraulich zu behandeln. Der Nutzer ist verpflichtet, Passwörter regelmässig zu ändern. Sämtliche über das Profilkonto getätigten Transaktionen werden dem Inhaber des jeweiligen Profilkontos zugerechnet und sind für diesen verbindlich. Der Nutzer haftet uneingeschränkt für durch grobe Fahrlässigkeit oder rechtswidrige Absicht verursachte direkte und indirekte Schäden sowie Folgeschäden. Der Nutzer versichert gegenüber Webline, dass die von ihm hochgeladenen oder in seinem Profil eingestellten Texte und Inhalte nicht in rechtswidriger Weise in Rechte Dritter eingreifen. Er stellt hiermit Webline von jeglichen Ansprüchen in diesem Zusammenhang frei.

Haftung der Webline
Auf der Website veröffentlichte Informationen, Software, Produkte und Dienstleistungen können Ungenauigkeiten, Berechnungs- oder Schreibfehler enthalten. Webline schliesst bis zum gesetzlich zulässigen Mass jegliche Haftung für direkte oder indirekte Schäden sowie Folgeschäden ausdrücklich aus. Die Datenkommunikation über das Internet kann nach derzeitigem Stand der Technik nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Wir haften insoweit weder für die ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit der Webseite. Ferner garantiert Webline nicht, dass (a) Ihr Zugriff auf die Leistungen sicher, ohne Unterbrechung, vollständig, immer verfügbar, fehlerfrei oder Ihren Ansprüchen oder Erwartungen genügt; (b) jegliche Fehlfunktionen von Seiten des Service behoben werden oder (c) die angebotenen Leistungen frei von Viren oder anderer Schadsoftware sind.

Links
Die Website kann Links oder Bezüge auf andere Websites beinhalten, die nicht von Webline betrieben werden. Webline ist für den Inhalt dieser Websites nicht verantwortlich und haftet nicht für Schäden oder Verletzungen, die aus den Inhalten dieser Websites entstehen.

Schadensersatz
Sie erklären, dass Sie jegliche Form von Schaden, Haftung, Ansprüchen und Kosten – insbesondere Gerichts- und Anwaltskosten - von Webline, seinen Partnerunternehmen, Affiliates, Webseiten als auch Mitarbeitern abwenden, die sich aus (I) Ihrer Nutzung – auch Unfähigkeit der sachgemässen Nutzung – der Leistungen, (II) der Übertragung von Nutzerinhalten durch die Leistungen, (III) Ihrem Verhalten im Umgang mit den Leistungen und Nutzern, (IV) Ihrer Verletzung einzelner Bestimmungen dieses Vertrags, (V) Ihrer Verletzung von Rechten Dritter sowie (VI) Ihrer Verletzung etwaiger geltender Gesetze, Rechte und Vorschriften, ergeben.

Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Klauseln dieser Bedingungen/Erklärungen unwirksam oder unvollständig sein oder werden, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Klauseln unberührt. Soweit die Bestimmungen nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften.

Rechtswahl
Auf diese Nutzungsbedingungen und allfällige aus oder im Zusammenhang mit dem Verhältnis zwischen Webline und dem Nutzer entstehende Streitigkeiten ist ausschliesslich Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Zürich.


Letzte Änderung am 25. Mai 2018

Alle Preise in Schweizer Franken (CHF) inkl. der gesetzl. MwSt. 
728x90
Verdächtige Anzeige melden
Ihre Nachricht *